Wochenrückblick CS:GO

Wochenrückblick CS:GO
Mrz
11

Wochenrückblick CS:GO

Eine weitere Woche ist vergangen und wir können auf ereignisreiche sieben Tage zurückblicken. Die Kalenderwoche 10 – Ein Rückblick.

Diese Woche waren die Ducks in CS:GO in drei Wettbewerben zu sehen: In der ESEA Open, in der ESL Meisterschaft und in der 99Damage Liga.

CS:GO – ESEA Open, ESLM und Auftakt in der 99Damage Liga

In der ESEA Open gibt es kaum Überraschungen, da unsere CS:GO-Spieler dort derzeit einen tadellosen Job abliefern. Nach zwei weiteren Siegen beenden wir die Gruppenphase mit einer unglaublichen Bilanz von 16-0-0. Jetzt heißt es, in den Playoffs alles zu geben, um die Früchte der tollen Gruppenphase zu ernten.

In der ESL Meisterschaft wird es immer spannender im Kampf um den Aufstieg. Am letzten Spieltag standen Aika und Co. vor der Aufgabe, sich gegen das Team der CWLions zu beweisen. In einer hart umkämpften Overtime verlor man letztendlich mit 23:25. Auf der zweiten Map konnten die Jungs dann mit 16:10 gewinnen. Ein erneutes Remis, das die Chancen auf den Aufstieg nochmals erschwert. Momentan befinden wir uns auf dem vierten Platz.

Zum Auftakt der 99Damage Liga trafen unsere Ducks gleich auf einen der Favoriten. Nach einer 13:16 Niederlage auf de_mirage zeigte unser Team auf de_inferno, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Berzerk wusste überhaupt nicht wie ihnen geschieht – Die ausgeklügelten Taktiken schlugen voll ein. Mit 16:04 fegte man die Gegner vom Server und sicherte sich somit zumindest das Unentschieden.

 

 

About Adrian Wolter